Header VVG News DVL
Tickets sichern
VVG-Shop @ Wosz Fan Shop

Wir suchen einen Kinder- und Jugendtrainer (m/w) für den weiblichen Nachwuchs der Alterstufen U10 bis U20. Details findet Ihr in der Ausschreibung.

Partner
VBL

Nach zwei Siegen gegen abstiegsbedrohtes Team

Auch diesmal wird der VVG sein Heimspiel an einem Sonntag austragen und nach den Siegen in Bad Soden und Erfurt soll nun endlich wieder einmal zu Hause nachgelegt werden.

Newsitem

„Die Offenburgerinnen haben in dieser Saison noch kein Auswärtsspiel gewonnen, der über Jahre hinweg heimstarke VV Grimma steht jedoch mit einer der schlechtesten Heimbilanzen der Liga da. Trotzdem glaube ich, dass es ein Spiel auf Augenhöhe wird: Die Gäste brauchen jeden Punkt im Abstiegskampf und das Heimteam möchte seinen Fans endlich den langersehnten Heimsieg bieten. Die Mannschaft um Trainerin Tanja Scheuer wird sich aufgrund des Weggangs von Kirsten Finke schon eine Chance an der Mulde ausrechnen und wir sind indes gezwungen, unseren Annahmeriegel neu zu formieren. Am Dienstag sah dies beim Testspiel bei Regionalligist L.E. Volleys (4:0 bei vier vereinbarten Spielsätzen) schon ganz gut aus und wir überzeugten vor allem im Aufschlag. Dies soll auch am Sonntag unsere stärkste Waffe werden“ blickt VVG-Co-Trainer Jan Zangrando auf die Begegnung voraus. Jan verweist dabei auf den großen Kader der Badenerinnen und die damit einhergehenden Wechselmöglichkeiten, die oft genutzt werden. „Das Spiel der Gäste wird von den erfahrenen Außenangreiferinnen Katrin Kreuzer und Svenja Engelhardt getragen, die auch mal die Seiten wechseln. Zudem steht mit Jeane Mae Horton eine gute Diagonalspielerin in den Reihen des Tabellenvorletzten. Offenburg hat im Kellerduell gegen Chemnitz über den Aufschlag gepunktet und somit wird unser Annahmeriegel gefordert sein. Die Gäste haben am Sonntag schon ein Spiel in den Beinen, denn sie treffen am Sonnabend an der Elbe auf den VCO Dresden. Der VVG kann im Angriff variabel agieren und auch unsere beiden Mittelblockerinnen kommen immer mehr in Schwung“ so der Leipziger.

VVG-Außenangreiferin Maria Eckelmann ist am heutigen Tag operiert worden und wird wohl bis zum Saisonende nicht einsatzfähig sein. Wir wünschen Maria an dieser Stelle alles Gute und eine schnelle Genesung!

Von unseren Fans wünschen wir uns, dass sie am Sonntag für eine gut gefüllte Halle sorgen – schon deshalb, um den großen Coup von Erfurt (von 9:14 auf 16:14 im Tiebreak) noch einmal zu würdigen. Das Team wird indes alles geben, um die kleine Serie aus zwei Siegen am Stück fortzusetzen. Los geht es am Sonntag um 16 Uhr in der GGI-Muldentalhalle.

Nochmals der Hinweis: Auch der Doppelspieltag unserer Zweiten in Form des Gipfeltreffens mit der SG Mauersberg und dem TV Vater Jahn Burgstädt findet in der GGI statt (Sonnabend ab 14 Uhr) und Mandy Grimmer sowie ihre Schützlinge und gleichzeitig Mannschafskameradinnen freuen sich über zahlreiche Schlachtenbummler.

Foto: VC Offenburg, Heimspiel gegen den VVG im Januar 2014
 

 

[Eintrag vom 19.02.2015]


Bildergalerie
Impressum | Datenschutzerklärung | © 2023