Header Home DVL Stadtwerke Grimma teambro.de
Clubkollektion
Tabelle 2. BL Damen Süd
# Mannschaft Pkt.
1 Offenburg 18
2 RR Vilsbiburg II 15
3 Neuwied 14
4 Sonthofen 14
5 TV Holz 13
6 AMTV Stuttgart II 11
7 Waldgirmes 9
8 SV Lohhof 9
9 VV Grimma 9
10 Ansbach 7
11 VCO Dresden 7
12 Wiesbaden II 6
13 Planegg-Krailling 3
Spielen Sie mit ..

Unsere Mannschaften sind ständig auf der Suche nach Verstärkungen.
Sprechen Sie uns einfach an. Wann Training ist, erfahren Sie als Untermenüpunkt der jeweiligen Mannschaft.

Kreisstadt Grimma

Klasse: 1. Damen gewinnt Tiebreak 19:17!

VC Offenburg – VV Grimma 2:3

25:21, 21:25, 28:26, 15:25, 17:19

Unsere Mädels haben am gestrigen Abend bei den Livetickerbesuchern gleich reihenweise für Herzinfarkte gesorgt und sind mit 2 Punkten im Reisegepäck an die Mulde zurückgekehrt. Libera Sophie Schellenberger kommentierte die Partie wie folgt: „In den ersten Satz sind wir nicht richtig hereingekommen. Wahrscheinlich steckte die lange Busfahrt noch in den Gliedern. Offenburg legte jedoch los wie ein D-Zug und zwang uns mit einem schnellen Spiel über die Mitte in die Knie. Unser gesamtes Spiel war von Höhen und Tiefen begleitet. Im 2. Set spielten wir konstant gut und im dritten Spielabschnitt gab es einen ständigen Wechsel des Vorsprungs, wobei uns am Ende das nötige Quäntchen Glück im Angriff fehlte. Etwas frustriert, den 3. Satz abgegeben zu haben, zeigten wir nun einen starken Willen, die Begegnung noch drehen zu wollen. In Satz 4 spielten wir den Gegner an die Wand und es lief nun alles für uns. Der Tiebreak wurde letztendlich zur Zitterpartie und auch hier ging es Punkt für Punkt hin und her. Zum Seitenwechsel stand es 6:8 gegen uns und danach war nur noch Kampf mit vielen sehr langen Ballwechseln. Unser Trainerduo hat wahrscheinlich seit gestern ein paar graue Haare mehr, war aber hinterher erleichtert. Auch unser Mannschaftskapitän lobte im Anschluss daran die hervorragende kämpferische Leistung“ so Sophie Schellenberger.
Dieses Ergebnis hat gezeigt, dass unser Team auch in dieser Saison das Zeug zu einem Platz im oberen Tabellenbereich hat. Lohhof und Augsburg werden sicherlich an der Spitze einsam ihre Kreise ziehen, doch eine  Bronzemedaille liegt durchaus im Bereich des möglichen. Weiter so, Mädels!
In den weiteren Begegnungen des Spieltags gab es folgende Resultate: Bad Soden schlug den VCO Dresden mit 3:0, Biberach zog im Kellerduell gegen Villingen mit 1:3 den Kürzeren und auch im Aufeinandertreffen David gegen Goliath gab es keine Überraschung – Schlusslicht Saarbrücken unterlag Augsburg mit 0:3. Die Begegnungen Nürnberg gegen Vilsbiburg sowie Wetter gegen Lohhof und Wetter gegen VCO fielen den Witterungsbedingungen zum Opfer.   

[Eintrag durch mgindler am 12.12.2010]


Tickets sichern
Imagefilm
Nächste Spiele

SV Reudnitz III [Männer] vs. VV Grimma >> 17.11.18

SV 04 Plauen-Oberlosa I [Frauen] vs. VV Grimma II >> 17.11.18

Rote Raben Vilsbiburg II [Frauen] vs. VV Grimma >> 18.11.18

Letzte Spiele

VV Grimma [Frauen] vs. proWIN Volleys TV Holz >> 2:3

SV Germania Hormersdorf [Frauen] vs. VV Grimma II >> 3:0

VV Nordstern-Leipzig II [Frauen] vs. VV Grimma III >> 0:3

VSV Wurzen [Frauen] vs. VV Grimma III >> 3:1

Kalender
Wird geladen ..
VBL
Bildergalerie
Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018