Header Home DVL Stadtwerke Grimma teambro.de
Clubkollektion
Tabelle 2. BL Damen Süd
# Mannschaft Pkt.
1 Offenburg 71
2 RR Vilsbiburg II 55
3 Neuwied 53
4 TV Holz 46
5 VCO Dresden 37
6 Sonthofen 35
7 SV Lohhof 34
8 VV Grimma 32
9 AMTV Stuttgart II 30
10 Waldgirmes 24
11 Wiesbaden II 22
12 Planegg-Krailling 18
13 Ansbach 11
Sehenswert
Spielen Sie mit ..

Unsere Mannschaften sind ständig auf der Suche nach Verstärkungen.
Sprechen Sie uns einfach an. Wann Training ist, erfahren Sie als Untermenüpunkt der jeweiligen Mannschaft.

Kreisstadt Grimma

Wenn erst einmal eine Serie reißt…

Nach Jahren der Dominanz im Tiebreak hat es den VV Grimma am vergangenen Sonntag gleich zum zweiten Mal hintereinander in der overtime erwischt. Nach der 2:3 Niederlage zu Hause gegen den TV Holz zogen die Munari Schützlinge auch im bayrischen Vilsbiburg mit dem identischen Ergebnis den Kürzeren.

Newsitem

Mit einem Erfolg am morgigen Sonnabend ab 18.00 Uhr in eigener Halle gegen den Dauerrivalen SV Lohhof können die VVG Damen zu den mit zwölf Punkten aktuell sechsplatzierten Lohhoferinnen aufschließen. Die Aufgabe wird jedoch äußerst schwer. Zumal haben sich die Reihen des zweimaligen Meisters weiter gelichtet. Den Weg nach Vilsbiburg vergangenes Wochenende traten gerade mal acht Spielerinnen an und unter der Woche konnte keine Entspannung realisiert werden, ganz im Gegenteil. "Es ist derzeit schon ziemlich dramatisch, was unsere Personalsituation betrifft. Der Kader ist mehr denn je auf Kante genäht", so ein sichtlich angespannter Manager Frank Geißler.

Trotzdem versprüht der Macher des Grimmaer Volleyballs weiter Optimismus: "Die Einstellung der Mannschaft stimmt, sie weiß, worum es geht und die neuen Spielerinnen haben erkannt, dass es nicht ausreicht nur mit Spaß in Liga zwei zu spielen."

Der SV Lohhof konnte im bisherigen Saisonverlauf besonders mit drei klaren Heimsiegen überzeugen. Dagegen lief es bei den Schützlingen von Trainer Patrick Sprung in fremden Gefilden noch nicht so rund. Auswärts gab es lediglich einen Tiebreak Erfolg in Neuwied zu bejubeln.

Auf die aktuell relative Auswärtsschwäche des SV Lohhof gepaart mit der relativen Heimstärke des VV Grimma setzt auch Cheftrainer Munari: "Meiner Mannschaft fehlt zwar im Moment das letzte Quäntchen Glück, aber ich bin überzeugt, dass wir uns das auch wieder erarbeiten werden. Wenn wir unsere Probleme im Angriff aus den letzten Partien ausschalten, haben wir eine realistische Chance, Punkte in der Muldentalhalle zu behalten."

[Eintrag durch Webmaster am 23.11.2018]


Tickets sichern
Sommercamp
Imagefilm
Kalender
Wird geladen ..
VBL
Bildergalerie
Impressum | Datenschutzerklärung | © 2019