Header Home DVL Stadtwerke Grimma teambro.de
Clubkollektion
Tabelle 2. BL Damen Süd
# Mannschaft Pkt.
1 Wiesbaden II 0
2 Offenburg 0
3 VCO Dresden 0
4 VV Grimma 0
5 TV Holz 0
6 Neuwied 0
7 Planegg-Krailling 0
8 RR Vilsbiburg II 0
9 AMTV Stuttgart II 0
10 SV Lohhof 0
11 Ansbach 0
12 Waldgirmes 0
13 Sonthofen 0
Spielen Sie mit ..

Unsere Mannschaften sind ständig auf der Suche nach Verstärkungen.
Sprechen Sie uns einfach an. Wann Training ist, erfahren Sie als Untermenüpunkt der jeweiligen Mannschaft.

Kreisstadt Grimma

Mit Sieg beim Tabellenletzten will VVG Chance auf Bronze wahren

Zum Saisonausklang gehen die Zweitliga-Volleyballerinnen des VV Grimma nochmals auf Reisen. Am Sonnabend führt der Weg ins hessische Bad Soden.

Newsitem

“Unser Ziel muss natürlich darin bestehen, mit einem Sieg die Saison erfolgreich abzuschließen, aber ungeachtet des Bad Sodener sportlichen Abstiegs und des damit einhergehenden letzten Tabellenplatzes werden wir das Team aus dem Taunus nicht unterschätzen“, so VVG-Teammanager Frank Geißler, der darauf verweist, dass die TG Bad Soden bestrebt sein wird, ihrem treuen Anhang nochmals das eigene Potential zu zeigen und das letztes Heimspiel siegreich zu gestalten.

“Volle Konzentration ist also vonnöten und in den letzten Tag wurde beim Training viel Wert auf das Annahmeverhalten gelegt“, bekennt VVG-Trainer Jorge Munari im Hinblick auf die Vorbereitungen. Munari möchte während des Spiels mehr Wechselmöglichkeiten ausschöpfen als sonst. Da Stammzuspielerin Julia Eckelmann am Meniskus operiert wurde und ebenso ausfallen wird, wie die seit längerem verletzte Außenangreiferin Kristin Schröder, erhält Nachwuchstalent Celina Schnobl ihre Bewährungsprobe für die zentrale Position, die nach Aussage Munaris in den letzten Wochen sehr gut trainiert habe.

Ein 3:0 oder 3:1-Erfolg im Westen Frankfurts bildet auch die Grundlage dafür, die Chancen auf den Bronzerang im Meisterschaftskampf zu wahren. Die direkte Konkurrenz aus Vilsbiburg ist beim Tabellen-Fünften Sonthofen zu Gast und darf – damit der VVG bei einem eigenen Sieg doch noch auf Rang 3 landet - im Allgäu keine Punkte holen, muss somit 0:3 oder 1:3 verlieren. In Sachen Satzdifferenz hat Vilsbiburg knapp die Nase vorn, entscheidend ist also, dass Grimma 3 Zähler holt und Vilsbiburg keine.

Damit es nicht zu einer Wettbewerbsverzerrung kommt, werden am letzten Spieltag wie immer die Spiele zur gleichen Zeit angepfiffen, konkret am Sonnabend um 19.30 Uhr. Die Begegnung TG Bad Soden gegen VV Grimma geht in der Sporthalle der Otfried-Preussler-Schule, Niederhofheimer Straße 43, über die Bühne.

Foto: MEMFOTOGRAFIE

 

[Eintrag durch mgindler am 5.04.2018]


Tickets sichern
Sommercamp
Hauptsponsoren
Imagefilm
Kalender
Wird geladen ..
VBL
Bildergalerie
Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018